user_mobilelogo

Login

Es sollte eine enge Angelegenheit werden: ohne zwei der Stammspieler und nur zu siebt ging es für die erste Mannschaft letzten Sonntag zur SG Idstein, die schon öfters in der Verbandsliga spielte und nominell zu den Aufstiegskandidaten gehört. Bereits vor vier Jahren erkämpfte sich der SCKL hier ein Unentschieden und führte darauf hin eine Zeit lang vor Idstein die Tabelle an.

Auch dieses Jahr blieb die Überraschung nicht aus: an den hinteren Brettern gewannen Christian Glöckler, Bernhard Scherber (kampflos) und Rudolf Schäferbarthold. Nach einem weiteren Sieg durch Florian Stuhlmann und einem Unentschieden durch Oliver Hallmann stand der Mannschaftssieg bereits fest. Schließlich gewannen Wolfgang Weisser und Felix Stuhlmann ihre Partien zum überraschend hohen 6,5:1,5 Endstand.

Am Samstag konnte die dritte Mannschaft in der Bezirksklasse ihren ersten Mannschaftspunkt einfahren: gegen Diez 2 gewannen Julia Wagner (kampflos) und Fabian Schneider zum 2:2 Unentschieden, wobei das fünfte Brett kampflos 0:0 gewertet wurde.

Die zweite Mannschaft hingegen hatte in der Woche davor weniger Erfolg: gegen Limburg I punkteten Aloys Müller, Johann Wachtel und Udo Breuer (Remis) zum 2,5:5,5. Leider mussten wir auch hier mit Ausfällen spielen und verloren zwei Partien kampflos.

 

Die nächsten Spiele:

14.05: Diez I – Lindenholzhausen II

21.05: Limburg II – Lindenholzhausen III

22.05: Lindenholzhausen I – Stadtallendorf I

 

Alle Ergebnisse des Spieltags sind unter dem folgenden Link zu finden:

https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1295/runde/7/ (Landesklasse)

https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1329/runde/7/ (Bezirksklasse)

Das Match gegen die im Tabellenmittelfeld platzierten Schachfreunde aus Erbach begann etwas glücklich: Florian Stuhlmann gewann seine Partie kampflos. Ersatzmann Aloys Müller erzielte ein Unentschieden, ebenso Gerd Fischer. Christian Glöckler gewann durch einen Bauernsturm am Königsflügel auch sein zweites Spiel in der Landesklasse. Weitere Unentschieden gegen zahlenmäßig eher stärkere Gegner erspielten sich Bernhard Scherber, Christoph Diefenbach und Wolfgang Weisser. Nach einer durchwachsenen Partie mit beiderseitigen Fehlgriffen gewann schließlich noch Oliver Hallmann zum 5,5:2,5 Endstand. Damit steht unsere erste Mannschaft nach 5 Spielen auf Tabellenplatz 3.

Am 08.05 geht es zum Auswärtsspiel nach Idstein. Einen Tag davor spielt die dritte Mannschaft gegen Diez II, und bereits diese Woche empfängt die zweite Mannschaft in der Bezirksliga Limburg I.

Alle Ergebnisse des Spieltags sind unter dem folgenden Link zu finden:

https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1295/runde/6/

In der Landesklasse waren am vergangenen Sonntag die SF Wetzlar zu Gast in Lindenholzhausen. Am Ende stand ein deutlicher 5,5:2,5 Sieg zu Buche. Die Vorentscheidung fiel schon nach zwei Stunden mit Punkten durch Felix Stuhlmann, Bernhard Scherber, Christian Glöckler und Christoph Diefenbach sowie einem Unentschieden durch Gerd Fischer. Später gewann noch Rudolf Schäferbarthold seine Partie. Mit 4 von 8 Mannschaftspunkten aus 4 Spielen liegt die erste Mannschaft damit in der Tabellenmitte und behält sich gute Chancen auf den Klassenerhalt. Weiter geht es in zwei Wochen gegen Erbach.

In der Bezirksklasse war Niederbrechen 4 zu Gast. Die Begegnung endete 4,5:0,5 für Niederbrechen, für Lindenholzhausen erzielte Julia Wagner einen halben Punkt.

6 WERKStadt Open 1

6 WERKStadt Open 2

Am Sonntag ging es schon in die zweite Runde in der Landesklasse West. Lindenholzhausen 1, zu Gast beim SK Herborn 1, spielte in Stammbesetzung. Bereits nach wenigen Stunden stand es durch die Punkte von Gerd Fischer, Rudi Schäferbarthold, Oliver Hallmann und Felix Stuhlmann 4:0. Die restlichen Partien waren lange umkämpft. Die Bretter 1 und 8 gingen an Herborn, Florian Stuhlmann sicherte ein Unentschieden und damit den Mannschaftssieg, und zuletzt gewann Christoph Diefenbach und erhöhte zum 5,5:2,5 Endstand.

Schon am Samstag war Lindenholzhausen 3 bei Langendernbach 2 angetreten, blieb aber chancenlos. Lediglich Julia Wagner konnte einen halben Punkt zum 0,5:4,5 beitragen. In der Bezirksklasse geht es am 27.11 gegen Bad Marienberg weiter.

Alle Ergebnisse des Spieltags sind unter den folgenden Links zu finden:

https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1295/runde/2/ (Landesklasse)
https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2021/1329/runde/1/ (Bezirksklasse)