user_mobilelogo

Login

Vergangenen Samstag setzte die dritte Mannschaft des Schachclubs Königsflügel ihre Erfolgsserie mit einem 4:2-Sieg in Bad Marienberg fort und verteidigte damit die Tabellenführung. Für die Punkte sorgten Philipp Schumacher, Werner Stuhlmann, Frank Haubrich und Florian Stuhlmann. Lediglich Sebastian Wagner musste sich seinem Gegner geschlagen geben.

Die erste Mannschaft zog gegen den Favoriten aus Wiesbaden den Kürzeren. Einzig Bernhard Scherber konnte die Partie für sich entscheiden. Weitere zwei Punkte wurden durch die Remis von Christoph Diefenbach, Udo Breuer, Michael Rompel und Oliver Hallmann eingefahren und Daniel Steblin, Markus Ranzinger sowie Gerd Fischer verloren.

Eine Woche zuvor konnte die zweite Mannschaft durch ein 4:4 bei Langendernbach ihre Tabellenführung auf zwei Punkte ausbauen. Die vierte Mannschaft ist zum Ende der Hinrunde durch einen 3:1-Sieg bei Limburg 4 auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt.