user_mobilelogo

Login

Vergangenes Wochenende gab es für die zweite und vierte Mannschaft Siege in ihren Klassen. Die zweite Mannschaft konnte sich nach langem Kampf mit 5,5-2,5 bei Niederbrechen 4 durchsetzen durch drei Siege von Johann Wachtel, Aloys Müller und Nikolaus Schell sowie fünf Remis von Hans-Bert Jung, Alexander Schütz, Oliver Nink, Klaus Pressler und Michael Kietreiber. Damit sind sie weiterhin Tabellenführer mit zwei Punkten Vorsprung. Die vierte Mannschaft konnte den Patzer von Diez ausnutzen und auf einen Punkt an den Tabellenführer heran rücken durch ein 3:1 gegen Niederbrechen 5. Die Punkte erzielten Felix Stuhlmann, Tim Fachinger und Julia Wagner, nur Felix Schumacher musste eine Niederlage hinnehmen. Kommendes Wochenende steigen auch die erste und dritte Mannschaft wieder in die Saison ein.

Am vergangenen Wochenende konnte die zweite Mannschaft des Schachclubs Königsflügel Lindenholzhausen durch ein 4:4 gegen Limburg 2 die Tabellenführung behaupten. Bert Jung sowie Oliver Hallmann konnte ihre Partien gewinnen und Johann Wachtel, Alexander Schütz, Klaus Pressler und Michael Kietreiber spielten Remis.

Die vierte Mannschaft errang einen souveränen 3,5-0,5 Erfolg über Limburg 5 und konnte den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Dabei siegten Alexander Bindewald, Felix Stuhlmann sowie Felix Schumacher und Julia Wagner spielte Remis.

Eine Woche zuvor blieb die dritte Mannschaft auch in ihrem vierten Saisonspiel ohne Punktverlust. Nach 5 Remis durch Philipp Schumacher, Sebastian Wagner, Werner Stuhlmann, Heike Breuer und Florian Stuhlmann, wurde der 3,5-2,5 Gesamtsieg durch den Punkt von Alexander Bindewald gerettet.

Vergangenen Sonntag wurde außerdem der Bezirksschnellschachmeister ausgespielt in einem 7-rundigen Turnier ausgespielt. Dabei sicherte sich Dominik Garzinsky aus Niederbrechen den ersten Platz vor Frank Zimmermann(Limburg) und Christoph Diefenbach(Lindenholzhausen).

Am vergangenen Samstag konnte die 3. Mannschaft des Schachclubs Königsflügel Lindenholzhausen einen verdienten 4:2 Sieg gegen Bad Marienberg 2 einfahren. Durch den schnellen Sieg von Frank Haubrich und den kampflosen Punkt durch Sebastian Wagner wurde der Sieg durch vier Remis von Philipp Schumacher, Werner Stuhlmann, Heike Breuer und Florian Stuhlmann souverän nach Hause gebracht.

Auch im zweiten Saisonspiel konnte die zweite Mannschaft des Schachclub Königsflügel Lindenholzhausen wieder einen Mannschaftssieg erringen. Nachdem vor 2 Wochen bereits Bad Marienberg I souverän mit 6:2 geschlagen wurde, ging es letzten Samstag beim 5:3 gegen Weilburg knapper her. Erst spät konnten Oliver Nink und Oliver Hallmann mit Ihren Siegen die 2 Punkte perfekt machen. Zuvor gewannen bereits Bert Jung sowie Klaus Pressler, Johann Wachtel und Nikolaus Schell spielten remis. Die vierte Mannschaft konnte ihren 3:1-Auftaktsieg gegen Langendernbach IV leider nicht wiederholen und verlor knapp 1,5:2,5 bei Niederbrechen V. Punkte holten im ersten Spiel Alexander Bindewald, Tim Fachinger und Julia Wagner, im zweiten Spiel siegte Tristan Hof und Alexander Bindewald spielte Remis. Kommenden Sonntag wird schließlich auch die erste Mannschaft in der Landesklasse West in den Spielbetrieb einsteigen.

Am vergangenen Samstag führte uns unser diesjähriger Vereinsflug in den Tierpark Westerwald nach Gackenbach. Um 09:30 Uhr
war Treffpunkt am Vereinsheim, von wo aus wir ins schöne Gelbachtal aufbrachen. Bei hervorragendem Wetter konnten wir im
Tierpark die Bären, Rehe, Ziegen, Wildschweine und vieles andere heimische Getier bewundern, streicheln und auch füttern. Auch
die Sommerrodelbahn wurde natürlich ausgiebig genutzt. Um die Mittagszeit wurde das Grillfeuer angeheizt und wir ließen uns
Steaks und Würstchen schmecken. Die Kinder konnten sich anschließend auf dem Spielplatz austoben, die Streichelwiese besuchen
und noch ihr letztes Tierfutter loswerden, während die Erwachsenen noch in gemütlicher Runde beisammen saßen. Natürlich kamen
auch die mitgebrachten Schachspiele noch zum Einsatz.
Wenn Sie Näheres über unseren Verein erfahren möchten, besuchen Sie doch unsere neue Internetpräsenz unter
www.scklindenholzhausen.de. Hier können sie auch online Schach spielen und vielleicht auf den Geschmack kommen…!


SCKL on tour im Tierpark Gackenbach