user_mobilelogo

Login

Am vergangenen Samstag fand das diesjährige WerkStadt Open in Limburg statt, an dem 8 Schachspieler aus Lindenholzhausen teilnahmen. Das Turnier ist mit einem Hauptpreisgeld von 600€ und weiteren Rating- und Sonderpreisen auch für weit hergereiste Schachfreunde attraktiv - so war es mit 97 Teilnehmern fast voll besetzt und mit dem Großmeister Alexander Donchenko und weiteren 6 internationalen Titelträgern wieder stark aufgestellt. Gespielt wurden 9 Runden, jeder Spieler erhielt 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie.
Vom SCK Lindenholzhausen erzielten Johann Wachtel, Klaus Pressler und Klaus Meisner 4 Punkte. Aloys Müller, Sebastian Wagner, Florian Stuhlmann und Rudi Schäferbarthold erspielten sich 4,5 Punkte, Felix Stuhlmann erreichte 5,5 Punkte und den ersten Ratingpreis bis DWZ 1750.